Heute: 5 min Leserpost


Meine liebe Lesergemeinde,

es freut mich sehr, daß euch der Kurzzeitwecker so sehr gefällt! Und die Beteiligung an der Verlosung ist großartig... für alle, die am Sonntag keinen abbekommen: Nicht aufgeben... die nächste Verlosung kommt bestimmt und ich habe hier noch so ein paar Teilchen entdeckt!

Da in unserer Familie gerade der Grippevirus eingezogen ist, wird es heute ein leicht verkürzter Beitrag. Ich hoffe, ihr habt Verständnis.

Viele von euch genießen schon die ersten sichtbaren Erfolge. Und einige sind auch dem "Flow" in die Hände gefallen. Und der entsteht wirklich... man kann nicht mehr aufhören. Es wachsen einem auch diese "Röntgenaugen".... alles wird anders betrachtet! Und das mit dem "Wegschmeißen-Können" wird immer einfacher, ganz ehrlich! Ich spreche aus Erfahrung. Bei meinem letzten Umzug habe ich beispielsweise meinen Bücherberg von 5 doppelreihigen vollgestellten Billy-Regalen auf 1 Regal reduziert. Ganz langsam, aber sehr stetig! Und ich bin noch heute froh darüber... Aber Bücher sind eh ein ganz spezielles Thema für sich... ihr wißt... später!


Ganz erstaunt bin ich immer noch, daß ganze Familien inklusive Kindern angesteckt werden von der Aufräumeritis. Es werden Dosen sortiert! Genial! Männer werden "verdonnert", ihren Kram zu entsorgen und machen mit!!! Wer hätte das am Silvesterabend gedacht???

Sehr lachen mußte ich über die Fundstücke... ein Ehering.... eine Brosche. Bin sehr gespannt, was noch zu Tage gefördert wird! Alltags-Archäologie pur!


Darf ich eure Posts mit Bildern/ Text zum Thema hier verlinken? Schreibt mir doch mal. Ich denke, das könnte den Gemeinschaftssinn noch fördern. Obwohl der hier ja schon enorm hoch ist!!!


Ich entlasse euch für heute in das Wochenende. Erfreut euch an allem, was ihr geschafft habt, egal wieviel. Ein Anfang ist gemacht. (Ich komme mir heute ein bißchen wie das "Wort zum Sonntag" vor  ;o)).

Bis morgen, 23.Januar 2011  24:00h könnt ihr alle noch in den Lostopf hüpfen!

Wir sehen uns morgen!

Eure Ordnungshüterin

Kommentare

  1. Ja, in der Tat...Deine Postings sind herrlich und haben mich aus dazu animiert endlich mal so richtig klar Schiff zu machen...und manch vermisstes Teil habe ich wieder gefunden....

    Mach weiter so, ich freue mich immer wieder und einiges kann ich auch um setzen...so z. B. heute unsere Wäschekammer..seufz...

    GGLG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Hi,
    gerne darfst du meine Kommetare veröffentlichen, wenn du was damit anfangen kannst.

    Ich hab auch eine Frage:
    Wie bewahrt man den Spüllappen hygienisch (d.h. dass er trocknen kann) und trotzdem optisch halbwegs ansprechend auf (Küche und Wohnzimmer gehen ineinander über und Küche ist komplett einsichtig)

    LG
    und gute Besserung für deine Familie und ein trotzdem schönes Wochenende

    Bianca K.

    AntwortenLöschen
  3. *kichernmuss* da hab ich gestern schnell das mit dem Altpapier nachgeholt und freute mich auf morgen..*hihi* und nun hab ich wohl doch frei, macht nix, lese den Blog rückwärts.. *hihi* dann hab ich wieder watt zu tun.

    Echt Klasse meine liebe, vor allem weil ich ja ein wenig mehr von allem daheim habe & der liebste satz ALLER familienmitglieder ist: Das brauch ich noch..das auch.. und das.. na und das so oder so..

    in diesem sinne, weiter so, spitz uns ruhig an.. ich freu mich.

    Dir ein wundervolles Wochenende und für alle bei Euch Gute Besserung die es erwischt hat..

    Katti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo moin1

    Und gute Besserung!
    Ja das habe ich am Anfang des Jahres auch nicht gedacht, dass ich mal Spaß am Bügeln bekommen sollte- dank Dir und dem "Wecker-Prinzip". So habe ich doch einfach mal den Wecker auf 30 Minuten gestellt und habe drauf los gebügelt und was soll ich sagen: ich habe doch tatsächlich bis auf ein Shirt den neuen grad abgenommenen Wäschekorb in 25 Minuten geschafft. Das eine Shirt hatte sich nur versteckt und kam zu tage, als ich danach den Handtücherberg weggeräumt habe. Und ich fand die halbe Stunde echt wenig und ohne den Wecker und damit ohne Dich ;-) hätte ich bestimmt nicht so viel geschafft. DANKE!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ordnungshüterin!
    Eine Woche lang muss ich pausieren, es wird aber alles von mir nachgeholt werden.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen & gleich ersteinmal gute Besserung!!!

    Bin durch Katti (FrauJottPunkt) gerade auf deinen phantastischen Blog gekommen und bin begeistert!!! Tschakka, endlich ne motivierende Art den Frühjahrsputz zu vollziehen :-)

    Liebe Grüße!!!

    AntwortenLöschen
  7. Gute Besserung an alle!

    LG
    Wonni

    AntwortenLöschen
  8. Hallo liebe Ordnungshüterin,
    ich hätte nie gedacht, dass mich eine "Blogschreiberin" soooo zum Aufräumen anregen würde:
    An manchen Tagen muss ich später zum Arbeiten gehen,
    bisher vertrödelte ich die Zeit - nun bin ich ganz erpicht, möglichst viel zu erledigen und ich bin bei der Arbeit trotzdem (oder eben, weil ich schon so viel erreicht habe!) noch topfit.
    Das Gefühl, wieder etwas Ordnung in unsere überfüllte Wohnung gebracht zu haben, spornt mich ungemein an.
    Ich würde gerne bei der Verlosung des Kurzzeitweckers mitmachen.
    Herzliche Grüße
    Ilse Röhrich

    AntwortenLöschen
  9. Ganz tolle Beitraege und Ideen! Danke.

    Alles was man nicht braucht, weg damit, total gut, aber mir draengt sich da eine Frage auf. Wie hoert man auf zu horden, dh wie hoert man auf zu schoppen? Egal ob's 'ne Jeans, T-shirt oder ein Must-have vom Schweden ist.

    Liebe Gruesse und gute Besserung
    Bimbi

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsche euch gute Besserung und ein erholsames Wochenende!
    Danke für die Inputs.
    VG Maria

    AntwortenLöschen
  11. Ja, unbedingt möchte ich noch in den Lostopf.Es ist schön, täglich hier zu lesen und mit deiner lockeren Art schupst du mich an.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ordnungshüterin aus dem "Nachbardorf ",

    das mit dem Kurzzeitwecker ist ja toll, aber was machen, wenn man das geklingel vom dem Kzw nicht hört ?????. So am Eifer des Gefechts ???? ;)

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Ich will im Mai renovieren, das Zimmerchen ist nur 12 qm klein, aber sowohl Bücherei, Hobbyraum, Wolllager und Büro, lach. Die Motivation vor der Renovierung dort zu Rümpeln hol ich mir auch hir. Danke für Deine netten Posts
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  14. Auch von mir gute Besserung :)

    Bianca: Ich habe mir von Männe an die Tür unter der Spüle einen kleinen Metallkorb montieren lassen. Da hänge ich den Lappen drüber. so kann er trocknen und man sieht ihn nicht. Vorher wasche ich ihn natürlich gründlich mit heißem Wasser aus.

    Liebe Grüße,

    Pony

    AntwortenLöschen
  15. Du kannst mich gerne verlinken ;)
    Ich mach auch öfter Fotos von meinen Aufräum-Aktionen.
    Ich bin so dankbar für diesen Blog hier und es kam für mich so passend.
    Ich hoffe, dass wir bald in ein anderes Zimmer(im Schlafzimmer bin ich nämlich bald durch, glaub ich, aber Dir fällt bestimmt immer noch etwas ein!!!) wandern dürfen, die Küche z.B. hätte es dringend nötig bei mir, lachlach
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  16. hallo, also die tupper-sortier-aktion der rübe darfst du gerne verlinken, ich freue mich! liebe grüße steffi

    AntwortenLöschen
  17. Tja, ich würde ja Fotos von meinen Räumaktionen machen und das dann posten, aber ich bin immer so im Räumwahn, dass ich die "Vorher" Fotos vergesse ;-) Und "Nachher" Fotos ohne "Vorher"... bringt nicht so viel =)
    Wenn ich jetzt die 3000 Körbe Wäsche gefaltet habe (meine Samstagsaufgabe: Wäsche der Woche falten =) ) gehe ich auch endlich mal an die Bettwäsche... Vielleicht schaffe ich es ja Fotos zu machen...? Sag ich dann bescheid *gggg*

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ordnunghüterin,

    diese Woche hatte ich recht viel frei, denn bei uns im Schlafzimmer gab es nichts hinter der Tür und auch nicht auf dem Schrank ;o)

    Euch wünsche ich ganz schnell gute Besserung und wünsch ein schönes Wochenende
    Simone

    AntwortenLöschen
  19. Hallo und gute Besserung der kranken Belegschaft.:-)

    Deine Posts wie immer grandios.

    Ich kann mitlerweile gut loslassen. Habe heute in fast nullkommanix die Bettwäsche- und die Socke-Unterwäscheschublade abgearbeitet. Die 3. Schlafzimmerecke gemacht, die 2. ist nicht meine und in der 1. steht nur mein Bügelbrett. :-)

    ich hoffe, ich behalte diese Ordnung bei, wenn die Wohnung durch ist.

    Kannst Du das nicht als Buch veröffentlichen? ich liebe solche Bücher.

    LG und ein schönes WE

    Birgitt

    AntwortenLöschen
  20. Hallo lieber Ordnungshüterin,

    mich kannst bei Bedarf du gern verlinken!

    Ich hüpfe gaaaanz dringend in den Lostopf, denn ich hab KEINEN, nicht einen einzigen, klitzkleinen Kurzzeitwecker!!! Deswegen muss ich immer sooo lange arbeiten, bis alles fertig ist :-(( Ist das nicht mitleiderregend?
    Und Deine Wecker gefallen mir sehr, besonders der grüne!!!

    Und nun noch gute Besserung und ein schönes Wochenende!!!!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  21. Wenn Du eines meiner Postings zum Thema verwenden magst darfst Du das gerne tun (inkl. Bildern). Oft schreibe ich noch Kram zu anderen Themen drumrum, den lässt Du dann bitte einfach weg.
    Momentan hänge ich etwas hinterher ... die letzte Prüfung will angegangen werden. Aber selbst jetzt schaffe ich es zwischendurch doch wieder etwas zu machen ... ein Traum! Freiwillig ging das nie, aber jetzt sind Deine Aufgaben die idealen Lernpausenfüller ;-)
    Liebe Grüße (und gute Besserung an alle),
    Fredda

    AntwortenLöschen
  22. Ich habe deinen Blog erst gestern entdeckt und habe mich sofort von der Aufräumwut anstecken lassen. Du bist sofort in meine Blogliste gewandert, damit ich auf dem schnellsten Weg auf deinen Blog komme! Super Idee - dieser Blog!

    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  23. @...Bimbi: Wenn Du jetzt laufend aussortierst und wegschmeisst/entsorgst, werden Deine Sinne automatisch geschärft und Du wirst bei so must-have viel schneller denken 'oh no, my dear!'.

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde deinen Blog auch super und dieses nach der Uhr aufräumen ist genial und funktioniert super.
    Lieben Gruß
    Marina

    AntwortenLöschen
  25. Ja, zitieren und verlinken kannst du mich, wenns dazu passt.
    Ich habe nun schon fast einen ganze Umzugskiste voll mit Stoffen, Bettwäsche, Tischdenken etc.aussortiert...
    Das bekommt eine nähende Freundin...

    AntwortenLöschen
  26. Ja, meine Kommentare darfst du verlinken und zitieren.
    LG BEate

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts