Samstag, 5. Februar 2011

Heute: 10 min Leserpost

Na, mein fleißiges Völkchen dort draußen... ich muß wirklich den Hut ziehen vor eurem Elan! Es ist immer wieder schön zu lesen, daß viele von euch den Tritt aus Hamburg regelrecht geniessen ,o)  .... 
Und im Grunde bin ich hier auch der Stein, der die Dinge ins Rollen bringt, denn den Rest müßt ihr selbst erledigen. 

Ach so, da fällt mir gerade ein, daß man mich im Hamburger Großraum auch buchen kann. Wenn man Wohnung/ Haus/ Ferienhaus/ Hühnerstall/ Scheune/ Kinderzimmer/ Arbeitszimmer schneller aufgeräumt haben möchte, wäre das eine Alternative. Wer Interesse hat, kann mir gern eine Email schicken zwecks der Details. Schleichwerbung in eigener Sache...

Einige von euch schrieben, daß Arbeitszimmer = Hobbyraum ist. Befasst euch dann bitte momentan nur mit dem ganzen Papierkram. Zu den anderen Räumlichkeiten kommen wir später. 

Ellen fragte mich, was sie mit den aussortierten Sachen machen kann, die man nicht wegschmeissen möchte, aber auch nicht benötigt. Mein Tipp bleibt E*BAY, Second-Hand-Laden (meist bekommt man noch ein bißchen was dafür...), Flohmarkt-Verkauf (vielleicht mit Freunden zusammen einen Stand organisieren... dann macht es mehr Spaß!), spenden an karikative Einrichtungen, Tauschring (mal bei Goo*gle eingeben). Bei uns in Hamburg kann man die Sachen zum Stilbruch bringen. Das ist ein Tochterunternehmen der Stadtreinigung Hamburg und dort kann man Dinge, die sonst in der Presse landen würden, käuflich erwerben,  aber auch die eigenen Reichtümer loswerden. Sucht doch mal im Internet zu eurer Region!

Liebe Katie... ja, wir kommen auch noch zu diversen Kämmerchen und Stoffschnipselchen.... Geduld, Geduld, mein Kind... (Zitat geklaut bei Herrn Zuckowski)!

Liebe Tubbie, Geteiltes Leid ist halbes Leid.... das stimmt nur zu sehr und macht irgendwie froh, oder?! 
Meine Bügelsammlung ist eine durchdachte, das sieht nur so chaotisch aus. Ich habe mich vor  einiger Zeit von einer Menge Bügel getrennt und nur die aufgehoben, die ich wirklich benötige. Sofern ich ein Kleidungsstück vom Bügel nehme, lege ich den leeren in dieses Körbchen, welches praktischerweise gleich darüber steht. So habe ich keinen Leerlauf im Schrank und für mich sieht es irgendwie ordentlicher aus. Und wenn mal ganz viele Bügel im Körbchen sind, dann weiß ich haargenau, daß ich mal wieder bügeln muß... sehr schönes Wortspiel! Fleißiges Weitermachen wünsche ich Dir und danke für Dein tägliches Dabeisein!

Liebe Frau Mahlzahn, der Tipp mit den Schläuchen vom alten Schweden ist ein sehr sinnvoller... nur leider unter dem Bett logistisch in diesem Fall nicht möglich... aber im Büro sehr wertvoll!

Liebe Seifenfrau, auch Du bist so ein rühriges Wesen... am meisten mußte ich über "gerippt oder gerüscht" diese Woche lachen... wir reden über das Arbeitszimmer. Na klar, aber auch da hat wahrscheinlich jeder seinen eigenen Stil... Irgendwie erinnerte mich das an J.B. "gerührt oder geschüttelt....

Liebe Cheshire Cat, ja, es wird auch noch Tipps geben, wie man Sammlungen aufbewahren kann.

Auf Melis kreativer Seite wird ein Geschenkpapier-Organizer vorgestellt. Schaut doch mal rein! 

Und bei Yvonne findet ihr einen tollen Vorschlag zum Indivualisieren und Verschönern der Ordner! Hab ich auch schon mal gemacht... Bild folgt.

Liebe Valrike, bei mir sieht es so fürchterlich ordentlich aus??? Dann solltest Du mal just in diesem Moment in die Zimmer schauen. Ja, es gibt hier eine Grundordnung (vor allem Küche und Flur betreffend), aber wir alle können auch fünfe seeeehr gerade sein lassen! ,o)

Liebe Lemmie, stimmt, Locher und Tacker sollten immer in der Nähe des Schreitisches sein und nicht irgendwo in der Wohnung herumfliegen. Auch Dir ein herzliches Danke für das Dabeisein!

Zum Thema "Aufbewahrungsfristen" habe ich hier diverse nützliche Informationen gefunden.

Meine lieben Leser (das zu schreiben fühlt sich sehr gut an) und Mitstreiter, das war es für heute. Ich hoffe, alle nicht persönlich Genannten nehmen es mir nicht krumm, aber bei der Menge der Kommentare, kann ich leider nicht auf jeden eingehen. Solltet ihr nicht damit einverstanden sein, daß ich eure Seite verlinke, dann meldet euch bitte bei mir.

Wir sehen uns morgen! 
Eure Ordnungshüterin

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Ich fand es ordentlich auf den Bildern. ;) Im Gegensatz zu meinem Chaos. Ich räume z.B. meinen Schreibtisch gefühlt 1 x täglich auf. Und jeden Abend ist er wieder vollgemüllt. *seufz* Wahrscheinlich weil irgendwie vieles noch platz- und heimatlos in dieser Wohnung lebt und dann halt mal dort und mal dort landet. Schlimm sind hier besonders unsere breiten Fensterbretter im Wohnzimmer (wo auch der SChreibtisch steht). *schüttel*
    Btw. ich hatte im Oktober mal eine Hauruck-Aktion. http://valrike.de/?p=2920 Das war wirklich... Naja... das schafft man nur selten. Da sind die angepeilten 5-20 Minuten mit Deinen Aufgaben doch deutlich möglicher. :)
    Danke für diesen Blog, ich lese hier sehr gern mit, auch wenn ich wenig kommentiere.
    Viele Grüße von einer Ex-Lüneburgerin, die da leider beruflich weg musste.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ordnungshüterin,

    vielen Dank für die Beantwortung der Leserstimmen, immer wieder interessant. Für mich ist heute der aktive Tag, an dem ich die Aufgaben der Woche nachhole.
    Trotzdem wäre ich immer noch sehr an deiner Vita interessiert, falls du das überhaupt verraten möchtest?-wie wird man Ordnungshüterin?

    Viele Grüße

    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Ordnungshüterin, jetzt weiß ich wenigstens, warum heute so viele Besucher auf meinem Blog waren - ich dachte schon, der Counter wäre kaputt! *grins*

    Auch wenn wir hier heute alle drei rumkränkeln, werde ich mir mein Rezepte-Fach im Wohnzimmerschrank vornehmen! Das muss dringend aussortiert werden!

    Nochmals vielen lieben Dank für deine hilfreichen Tipps!

    Habt alle ein schönes Wochenende!
    LG Meli

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Ordnungshüterin,
    ja, bei mir ist heute auch was los!!! Ich hab so viele Klickis wie noch nie!!!
    Echt Wahnsinn, was du für eine Fangemeinde hast und dass die Leserinnen sich teilweise kennen oder kennen lernen!
    Echt schön!
    Dann wünsche ich Dir noch ein tolles Wochenende! Bin gespannt auf nächste Woche!!!
    Liebe Grüße
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ordnungshüterin,
    Lieben Dank für alles - und fürs Nachschlagen der Aufbewahrungsfristen für mich :-)
    LG
    LaLeMi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Ordnungshüterin,
    ich habe es getan, mein Leben befindet sich nun in fünf verschiedenfarbigen Ordnern (Wohnung, Finanzen & Versicherung, Sonstiges, Rezepte und Ameland 2011, das ist die Kinderfreizeit, auf die ich fahre).
    Und ich muss sagen, nun fühle ich mich glatt ein wenig erwachsener. :)
    Die Müllrunde ist übrigens sehr kleine ausgefallen, mir fällt auf, dass sich Gerumpel gerne zu Gerumpel gesellt. Wenn keines da ist, kann sich auch nichts gesellen.
    Freue mich schon auf die nächste Woche.

    Inga

    PS: In zwei Wochen ist Umzug, bis dahin darf also noch einiges im Müll verschwinden. ;)

    AntwortenLöschen
  7. Ist ja interessant...
    Ich werde mich hier auch mal als Leser verewigen!
    LG-GiTo

    AntwortenLöschen
  8. ...So, und nun gefallen mir die Rücken der Ordner nicht mehr!!! Das ist ein buntes Durcheinander von überklebten/überschiebenen Aufklebern. Wirklich suuper, wie du den Blick schärfst, liebe Ordnungshüterin! Mal sehen, wie mein Mann mich ansieht, wenn ich sage, ich will einheitliche Ordner-Rücken - ich kann mir seinen Blick bereits vorstellen....eine Art Augenrollen....
    Unser Sohn hat übrigens heute begonnen, sein Bücherregal "auszusortieren"....
    Unglaubliche Perspektiven tun sich da uns allen auf! *Lach*

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ordnungshueterin,
    ich habe heute den super schönen Kurzzeitwecker bekommen, einfach Spitze dieses chice Teilchen.-DANKE-habe mich riesig gefreut und es heute gleich ausprobiert.Zu meiner Schande muß ich eingestehen, dass ich diese Woche nicht wirklich viel erledigt habe, da ich viel unterwegs war.Aber gelesen habe ich jeden Tag bei dir.Es fesselt mich einfach immer wieder, mach einfach weiter so.
    LG Helga

    AntwortenLöschen
  10. Oh wie schön, noch ein Ordnungsfan aus Hamburg :)

    Den Link mit den Aufbewahrungsfristen finde ich wirklich klasse. Danke dafür!

    LG Izzie

    http://ordnungstipps.blogspot.com/

    AntwortenLöschen