Heute: 15 min Mobil aufräumen

Euer Festnetztelefon habt ihr ja schon so schön aufgräumt, dann macht doch heute dasselbe mit dem Handy...



  1. Wecker auf 15 min stellen.
  2. Telefon zur Hand nehmen und schön fein säuberlich den Speicher nach "Karteileichen" durchsuchen....
  3. wenn welche gefunden wurden, gleich auf LÖSCHEN drücken.
  4. Wenn fertig, dann FREUEN!

Ihr merkt bestimmt, daß es diese Woche "nur kleine" Aufgaben sind, aber hier ist im Moment auch nicht von Alltag die Rede. Nun hat das Söhnchen eine Mandelentzündung!!! Wann hört das endlich auf??? Sorry fürs leichte Jammern... es scheint aber im Moment viele zu treffen! An alle Kränklichen da draussen: GUTE BESSSERUNG! 

Wir sehen uns morgen!
Eure Ordnungshüterin

Kommentare

  1. Alles Gute und schnelle Besserung für Dein Söhnchen!
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  2. Oh man...
    Ich sollte mal genau lesen *lach*

    Ich lese schnell rüber und was lese ich?
    Statt LÖSCHEN, lese ich Lös-chen und überlege was Lose mit dem Telefon zu tn haben...

    Oh wei oh wei... mein Kopf ist derzeit echt nicht zu gebrauchen...

    Dem kranken Kind gute Besserung!

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  3. Das kommt mir gerade recht, denn ich versuche alle deine "Vorschläge" immer zeitnah umzusetzen. Und im Augenblick ist die Zeit knapp. Gute Besserung für den Kleinen! LG von Rana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ordnungshüterin,
    damit du dich etwas entspannter deinem kranken Kind widmen kannst, schreibe ich hier mal folgende Idee auf:
    Wir suchen uns heute alle selbst eine 20-Minuten-Aufgabe fürs Arbeitszimmer und vermerken hier, was wir getan haben. Das wird bestimmt eine anregende Runde, weil wir ja alle starke Frauen sind:)
    Also: Ich ziehe heute ( mal wieder, tue ich seit Jahren regelmäßig) überflüssig gewordene
    Bücher aus den Regalen.
    Und, liebe Mitstreiterinnen, was tut Ihr?
    Liebe Grüße an alle
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Find' ich eine gute Idee, aber 15 Minuten sind dafür schon fast ein wenig viel, nicht? Also bei mir geht das nur 5 Minuten.
    Aber alle Achtung: Allzu schnell löscht man etwas, das nicht gelöscht werden sollte...!

    AntwortenLöschen
  6. Gute Besserung für den Kleinen und starke Nerven für dich!

    LG
    Bianca K.

    AntwortenLöschen
  7. Huch, liebe Ordnungshüterin, sie waren gestern gar nicht "da". Muß ich mir Sorgen machen?
    Ich sag mal "Gute Besserung" hinterher!

    AntwortenLöschen
  8. Gute Besserung auch aus Flensburg!
    Ich habe 21 Bücher und unzählige CD´s aussortiert, das tut soooooooooooo gut!!!!

    Liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen
  9. @ Anja
    Oh, noch eine Schleswig-Holsteinerin!
    An meine CDs habe ich mich noch nicht herangemacht, die sind auch noch dran.Aber noch nicht...LG Beate




    Liebe Ordnungshüterin, ich hoffe sehr, dass du langsam wieder einen Hoffnungsschimmer am Horizont siehst und dass es mit deinem Kleinen wieder bergauf geht!
    Allen liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Ich schließe mich mal an: Habe mich inspirieren lassen und heute auch noch das Adressbuch des Navis aufgeräumt. Auch dort hatte sich einiges altes angesammelt - inkl. der "Zuhause"-Adresse. :)

    Gute Besserung an alle, die unfit sind!
    Viele Grüße
    Andi

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ordnungshüterin,
    erst einmal vielen Dank für die bisher oft sehr einfachen, aber sehr hilfreichen Ideen. Auch ich bin eifrig dabei, mich durch viel unnützen und damit vielfach überflüssigen Ballast in unserem Haushalt zu wühlen und habe schon viel verschenkt oder einfach entsorgt.
    Nehm Dir ausreichend Zeit, damit alle wieder auf die Beine kommen (obwohl ich Deine täglichen Posts vermisse), aber wie schon vorher gesagt wurde. Wir schaffen sicher ein paar Tage ohne Deine Unterstützung (sind ja jetzt schon gut "eingenordet", wie man bei uns sagt).
    ganz liebe Grüße sendet
    Sabine aus dem hohen Norden (auch SL, genau die Landeshauptstadt)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Ordnungshüterin,
    ich hoffe es ist nichts schlimmes passiert,
    Dem Söhnchen gute und schnelle Besserung!

    AntwortenLöschen
  13. eine wunderbare Aufgabe für zwischendurch in der Bahn! :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts