Heute: 20 min Nachschlag

Ich möchte es gar nicht auf die lange Bank schieben... und ausserdem soll doch endlich der Papierberg verschwinden und zwar dorthin, wo er hingehört: in die "richtige" Ablage. Also müßt ihr, sofern noch nicht vollständig erledigt, heute nochmals ran: 

Die benötigten Utensilien (Ordner oder Hängeregistratur, Locher, Klarsichtfolien, etc. pp) nehmt euch nun bitte zur Hand und los gehts:


  1. Kurzzeitwecker auf 20 min stellen.
  2. Die einzelnen Stapel nacheinander vornehmen und in handlichen Portionen lochen.
  3. Nun überlegen, ob es Sinn  macht, das ganze chronologisch oder nach Thema o.ä. abzulegen. Wenn ja, dann bitte vorher durchsortieren. Bei manchen Dingen ist das unerheblich, die dürfen "einfach so" verschwinden! 
  4. Wenn das erledigt ist, ab damit in die Ablage.
  5.  Jetzt das Spiel mit jedem Stapel spielen, bis der Wecker euch erlöst... glaubt mir, das tut er wirklich!
  6. FREUEN! Denn nun sollte es vollbracht sein!
Wir sehen uns morgen!
Eure Ordnungshüterin

Kommentare

  1. guten morgen meine gute.. die buttons mach ich sofort . später vielleicht sind ja gemein.. *kicher* den...ich mach es später, ich hab noch sooooo viel zum ausschneiden und musste merken, das is ja mal gar nich meins, das bremst ja dermaßen aus, ist ja fast unklar..

    also später..

    dafür habe ich schon das arbeitszimmer gerockt und ne ganze tüte rausgeworfen, war nen gutes gefühl..

    schieb dir hier mal fix einen virtuellen kaffee rein & werd mich mal den tegasaufgaben widmen..

    Lieben gruss

    katti

    AntwortenLöschen
  2. Da ich leider krank zu Hause liege, habe ich gestern alle Post durchforstet und gleich notiert, welche "Ordnungsübungen" für meine Wohnung in Frage kommt.
    Nun werde ich mich, sobald ich wieder fit bin, auch den Jüngerinnen der Ordnungshüterin anschließen.
    Vielleicht nütze ich die Zeit im Bett, um gleich Zeitschriften auszumisten.

    AntwortenLöschen
  3. Können wir nicht langsam mit einem anderen Thema weitermachen?

    Wer noch Stapel / Ordner etc. zu bearbeiten hat, kann ja täglich etwas Papierkram (z.B. 10min) weitermachen + eine neue Aufgabe.

    Man muss ja eh ständig am Thema Papierkram dran bleiben, weil eh ständig neuer ins Haus kommt (Wichtige Unterlagen (Bank, Rechnungen, Versicherungen usw.), Zeitungen, Werbung, Kinderbilder, etc.).

    Nicht böse sein liebe Ordnungshüterin habe ich finde Postings wie 2. Planquadrat usw. ziemlich langweilig. Diejenigen, die dann frei haben, weil sie keine Kisten / Bettkästen etc. unter dem Bett haben oder auf dem Schrank usw. oder nur eine/n, für die sind diese Wiederholungspostings doch irgendwie demotivierend.

    AntwortenLöschen
  4. Bevor Du weiterschuftest - guck mal hier: http://hexenhaus.designblog.de/kommentare/auszeichnung....1095/ Da gibts was für Dich

    AntwortenLöschen
  5. Soooooo genial, dieser Blog!!!!!
    Hab ihn heute erst empfohlen bekommen und mich schon gleich mal durch den gesamten Januar gearbeitet :-).
    Was allerdings ausnahmsweise kein probom war, weil ich erst kürzlich schlafzimmer, bad und Speisekammerl gründlichst entrümpelt und gesäubert habe....

    Ich freu mich schon auf morgen! :-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts