Dienstag, 15. März 2011

Heute: 15min Links herum


Nachdem eure Eingangstüre nun hübsch sauber und ordentlich ist, könne wir ja mal den Flur betreten. Und am besten schaut ihr gleich mal in die linke Ecke bzw. an die linke Wand. Also bei mir ist da bis auf das Schlüsselbrett nichts weiter zu finden. Allerdings ist dort auch nicht wirklich viel Platz:



Und wer hier jetzt Fotos wie aus Wohnzweitschriften erwartet, den muß ich leider enttäuschen. Ich beWOHNE mit meiner Familie eine ganz normale unsanierte Altbauwohnung mit allen Macken, die dazugehören, in einem sehr netten Viertel, wo man alles "um die Ecke" bekommt (Freunde, Lebensmittel, Spielkameraden, Ärzte, Blumen, Geld....). 
Dafür mache ich wohntechnisch sehr gerne Kompromisse! Viele Sachen müssen noch "hübscher" gemacht werden.... äh, hat jemad Lust und Zeit, mal eben 11 hohe Türen samt Rahmen zu streichen???? Nein? Kann ich verstehen....


Nun aber zurück zur linken Ecke:

  1. Kurzzeitwecker auf 15 min stellen.
  2. Linke Ecke überprüfen! Wenn nichts zu ordnen bzw. zu säubern ist, dann seid ihr schon fertig. 
  3. Wenn allerdings doch, dann allen Mut zusammen nehmen und loslegen. 15 min. Falls ihr nicht fertig werdet, schreibt es auf den Kalender, wann ihr damit weiter machen wollt. Oder nehmt euch eine zweite Person zu Hilfe. 2 x 15 min = 30 min!
  4. Wenn ihr fertig seid, dürft ihr euch wieder unbändig.... FREUEN!
Wir sehen uns morgen!
Eure Ordnungshüterin

Kommentare:

  1. rechte ecke wär schön gewesen! ;-) da is nämlich nix. hmmm....ich bin dann mal aufräumen.
    links steht mein stoffschrank!
    lieben gruß
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Da hängt mein Spiegel, den ich wirklich mal gründlich putzen muss - er hat so eine verschnörkelte Holzumrandung... na gut, sofort!!

    AntwortenLöschen
  3. *G* unser Flur ist sooo klein.. der muss immer aufgeräumt sein, weil man sonst nicht in die Wohnung oder sämtliche Räume kommt.. steht nru ein Schuhschränkchen, ne Türgarderobe, eine kleine Kommode mit meinem "schönen" Service vom Opa und ein Schlüsselbrett.. also darf ich faul sein *G*

    Freu mich schon wenn die Küche dran kommt *duck*

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hi!

    Ich habe gerade durch den Tipp einer Freundin deinen Blog entdeckt! Ich muss sagen, dass ich das, was du postest wirklich super finde. Werde deinen Blog in den Google Reader verfrachten.
    Weiter so!

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Oh, mein Gott!

    Auf was Sie mich alles stossen - schon direkt grauenvoll.....

    Furchtbar ... da steht seit Jahren ein uralter "Schmalztopf" - ziemlich gross, da drinn stecken die Walking-Sticks der ganzen Familie und alle Regenschirme, die wir noch nicht verloren haben .. und untendrin.."BREITEN WIR EINFACH DEN MANTEL DES SCHWEIGENS DARÜBER" ...

    Unglaublich, wie Sie zielsicher unsere "Baustellen" ausfindig machen *lach*

    Trotz all dem vielen Dank dafür .... mit meinem Tunnelblick hätt ich das noch weitere 5 Jahre ignoriert!

    Und ich werde nie nicht verraten, was für Dinge auf dem Schlüsselkästchen geparkt sind ...aber die sind jetzt weg und endlich da, wo sie hingehören - dank Ihnen!

    Ihre sich permanent ertappt fühlende Leserin
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  6. Calendula: Könnte mir vorstellen, dass du morgen nicht so viel zu tun hast, da kommt sicher die rechte Ecke dran *grin* !!

    Bei mir in der linken Ecke hängt ein Quilt, der doch stark an Weihnachten erinnert - diesen werde ich jetzt gleich abhängen, gut entstauben und dann den Osterquilt aufhängen. Vorher wird noch gründlich sauber gemacht, ist ja klar!

    Sorry, dass ich unter "anonym" schreibe, aber ich weiss leider nicht, wie ihr das so schön hinkriegt mit den Avatars etc....

    Grüessli aus der Schweiz!

    AntwortenLöschen
  7. Kreisch...da steht mein Schuhschrank. Genauer genommen 2,40m hoch und 1m breit und eigentlich ausschließlich für Schuhe...eigentlich.
    Oh Mann, das hatte ich schon lange im Auge, aber dabei ist es bisher auch geblieben.
    Na, dann will ich mal ran...seufz.

    AntwortenLöschen
  8. Nachtrag:
    in endlich fertig. Habe die Böden neu einteilen müssen.
    9 Paar Schuhe habe ich rausgeschmissen.
    Und trotzdem könnte der Schuhschrank noch größer sein. Ich darf gar nicht daran denken, dass im Keller auch noch Schuhe schlummern...

    AntwortenLöschen