Montag, 7. März 2011

Heute: 5 min Beine säubern

So, die faulen Tage sind vorbei und heute wird gesäubert... nein, nicht eure Beine. Ihr habt doch bestimmt einen Bürostuhl, egal welcher Machart, in eurem Arbeitszimmer stehen? 
Und dem werden heute mal die Füße und Beine geputzt. Aaaalso:

  1. Kurzzeitwecker auf 5 min stellen.
  2. Putzlappen mit Reinigungsmittel zur Hand nehmen und ins Arbeitszimmer marschieren.
  3. Nun schön putzi,putzi machen... und wenn's glänzt, dann 
  4. FREUEN!
Wir sehen uns morgen!
Eure Ordnungshüterin


Kommentare:

  1. Guten Morgen :-)
    Na, das mach ich doch gern!
    Gestern war ich sogar auch fleißig und habe mir ganz spontan den Apothekerschrank in der Küche vor genommen und das übliche Procedere durchgezogen :-)
    Eine schöne, ausmistungsreiche Woche wünsche ich allen!!
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Ah, ob ich heute dazu komm? Gleich ist doch Rosenmontagszug...

    LG
    Bianca K.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Ordnungshüterin!
    Das ist ja echt eine originelle Idee.
    Da wär ich jetzt so schnell nicht drauf gekommen.
    Stuhlbeine säubern - du bist ja kreativ!
    Dazu fehlt nur noch Beinhaare abrasieren....
    liebe Grüße,
    evtl mach ich das heute Nachmittag....

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ordnungshüterin, wie schauts denn mit DEINEM täglichen Pflichtbewusstsein aus?

    Deshalb mein Vorschlag an Dich:
    1. Kurzzeitwecker auf 10 Minuten stellen
    2. An den PC setzen und Beitrag für Deine Bloggerfangemeinde schreiben
    3. Alles feinsäuberlich in Deinen Blog einstellen
    4. FREUEN!

    Du hast fast 900 feste Leser, die täglich auf Deine Seite schauen und das leider in letzter Zeit oft vergeblich... Schade, dass Dein "Wir sehen uns morgen" nur eine leere Floskel geworden ist. Die Beiträge werden auch immer kürzer...
    Schade, schade...

    Sehen wir uns morgen, liebe Ordnungshüterin?!

    AntwortenLöschen
  5. Schwupps, schon erledigt. Und die Lampe gleich mit! Schöne Aufgabe! LG von Rana

    AntwortenLöschen
  6. wie geil ist das denn!!??!!
    ich bin gerade über deinen blog gestolpert und lache mir den popo ab! was für eine geniale idee! suuuper! werde ich auf jeden fall jetzt weiter verfolgen!
    liebe erheiterte grüsse
    MAIALI

    AntwortenLöschen
  7. iih wie gut, dass ich das nicht vorher gesehen habe, wie dreckig die Stuhlbeine so sein können^^ jetzt sind sie jedenfalls sauber...nur die Rollen sind ein bissle schwierig :(

    http://wattlaeuferin.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  8. Ich muss gestehen, die Stuhlbeine werden echt immer vernachlässigt. Seltsam. Es gibt einfach Stellen, da guckt man anscheinend nicht hin. Bei der Gelegenheit habe ich meine neue Fusselrolle vom großen Schweden ausgepackt und den Bezug noch bearbeitet. Sie fast aus wie neu. Hurra!

    AntwortenLöschen