Mittwoch, 13. April 2011

Heute: Pause machen



Meine lieben Leserinnen und Leser, 

ihr habt ja Recht.... der Anfang hier war  spritziger und mitreissender. Anfangsenergie? Keine Ahnung. Es macht mir nach wie vor Spaß, für euch zu schreiben, eure Kommentare zu lesen und mich mit euch zu freuen.  
Allerdings bemerke ich mehr und mehr, daß das Schreiben nicht so einfach nebenbei geht  und nicht nach dem gedachten Konzept. 

Um das Ganze jetzt in Ruhe anzugehen, muß ich hier bis zum 

03. Mai eine Betriebspause einlegen. 

Ich hoffe, ihr bleibt mir treu!  Dann wieder in gewohnter Spritzigkeit und mit der Prise Humor und den Tritt in den Allerwertesten. Vielleicht mit ein paar Neuerungen, vielleicht aber auch noch nicht. Ich werde nun viel Energie für das Brainstorming verwenden.  Und einen kleinen Urlaub im Nachbarland geniessen.... 
Alle, die so gar nicht wissen, was sie bis dahin tun sollen, schauen sich doch nochmal die älteren Beiträge an... vielleicht ist das ein oder andere noch liegen geblieben.

Ich wünsche euch allen da draussen ein buntes Osterfest!

Wir sehen uns am 3. Mai!


Eure Ordnungshüterin


PS: Wer hier glaubt, ich komme nicht wieder, hat sich leider geirrt.... ;o) !!!

Kommentare:

  1. Na dann genieße deinen Urlaub...ist viiiiiiiiiiiiiiel wichtiger als Bloggen!!

    AntwortenLöschen
  2. Frohe Ostern, liebe Ordnungshüterin, und komm bald wirklich wieder! Ich geh derweil die Gartenhütte aufräumen....Es ist ja nicht so, dass man nicht wüßte, wo man Ordnung schaffen KÖNNTE in der Zwischenzeit, gell?

    AntwortenLöschen
  3. Na dann tank mal schön auf im Urlaub und genieße die Osterfeiertage! Wir werden hier auf dich warten! :o)

    LG Meli

    AntwortenLöschen
  4. Geniess die verdiente Freizeit. Mich haben deine Posts in Schwung gebracht und ich komme auch ein Weilchen ohne dich klar, aber dann freue ich mich wieder über Neuigkeiten von dir.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Die Seifenfrau hat Recht! Wir werden schon etwas finden, was wir in der Zwischenzeit aufräumen können! Genieße deinen Urlaub, und wir freuen uns, wenn du energiegeladen wieder eintrudelst!
    Lieben Gruß
    Ursel, bei der momentan die Aufräumwut ziemlich abgeflaut ist, die aber verspricht, sich zu bessern!

    AntwortenLöschen
  6. Dann habe ich ja jetzt Zeit, alle verpassten Aufgaben nachzuholen ... Mal schauen, ob ich das bis zum 3. Mai schaffe ... jetzt habe ich ja ein Ziel! Dir wünsche ich in der Zwischenzeit einen wunderschönen Urlaub!
    Liebe Grüße, Fredda

    AntwortenLöschen
  7. Ich lese ansonsten hier nur still mit.
    Und jetzt kann ich nur schreiben:
    Genieße den Urlaub in vollen Zügen.
    Und wer wirklich treu ist, wird auf Dich warten.
    So wie ich. ;-)
    Mache Dir keinen Druck. Das ist nie gut.

    AntwortenLöschen
  8. Eine Zeit des geplanten Rastens ist unglaublich erbauend :-)
    Einen wundervollen Urlaub wünsche ich!
    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  9. Dein Urlaub soll dir von ganzen Herzen gegönnt sein. Und wie Kirsten schon schrieb er ist wichtiger als bloggen. Komm gesund und erholt wieder.

    AntwortenLöschen
  10. Naja, eigentlich wollte ich mich aus diesem Blog verabschieden, denn er ist nicht mehr so prickelnd. Das Prinzip, worum es geht, hat man ja verstanden. Doch leider passiert nichts außergewöhnliches.

    Hatte damals durch Zufall diesen Blog entdeckt,fand es super und wollte da einfach mitmachen, da ich auch meine Wohnung ausmisten wolte.
    Mittlerweile habe ich meine ganze Wohnung nach diesem Prinzip auf den Kopf gestellt, während ich noch nach diesen Einträgen im Fkur rumwuseln würde. Leider bin ich nicht der Mensch, der ewig an einer Sache festhält. Viele Beiträge sind für mich überfülssig, da sie sowieso in den Alltag einfliesen, z.B Schuhe putzen.
    Dennoch war es eine schöne Zeit hier zu lesen.
    Ich wünsche all den anderen Lesern noch viel Freude und Spass bei der Umsetzung der Aufgaben und dir ,liebe Ordnungshüterin, einen schönen Urlaub. Ich hoffe du kommst mit vielen neuen Ideen zurück.

    LG Milena (ohne Blog)

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Osterferien und gute Erholung.

    LG
    Bianca K.

    AntwortenLöschen
  12. Ich wünsche dir einen erholsamen Urlaub.
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit! Wir werden inzwischen weiterräumen!
    Viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ordnungshüterin,

    dann wünsche auch ich ein Frohes Osterfest und einen wunderbaren und entspannten Urlaub.

    Bis zum 3. Mai. Bis dahin werde ich mich auch nicht langweilen beim Aufräumen... Bei uns gibt es noch genug Ecken, die "Klarheit brauchen"...

    Viele Grüße von Alex.

    AntwortenLöschen
  15. Na, da schicke ich doch mal ein paar fröhliche Urlaubsgrüße für Dich um die Ecke. Gute Erholung!

    Hannah

    AntwortenLöschen
  16. Hallo,
    nun muss ich mich hier auch mal zu Wort melden...

    Ich hab hier immer oder öfter still mitgelesen. Weil du in vielen Blogs erwähnt wurdest und die Leute mitgerissen und motiviert hast....sehr aussergewöhnlich.

    Nun hast du weniger Zeit für dein Hobby oder hast deinen Alltag anders strukiert....ist doch völlig okay!

    Es tut mir leid das du hier Kommentar-Kritiken bekommen hast, den die hast du nicht verdient....ich kenne keinen anderen Blog der die Leute zu mitgerissen hat.

    Aber vielleicht ist das auch das "Lemming-Dasein" man springt mit auf den Zug und dann auf den nächsten, den nächsten....

    Ich wünsch dir alles Gute wohlverdiente Ferien, die du hoffentlich nicht aufgrund der Kritiken nimmst.

    lg

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ordnungshüterin! Schön, dass du selber erkannt hast, dass sich das "gewisse Etwas" aus deinen postings veabschiedet hat... anfangs hab ich täglich mit Spannung auf die neuen Aufgaben gewartet aber der tagelange Aufenthalt im Flur, vor, hinter der Haustüre usw wurde dann schon etwas langweilig. Danke aber trotzdem für die anfänglich wirklich tollen und witzigen Tipps! Sollte es nicht weitergehen mit deinem Blogg, so ist das auch kein Drama... mamchmal muss man sich einfach weiterentwickeln und weiter ziehen;-) Ich wünsche dir jedenfalls viel Glück dabei und gute Erholung! Heike

    AntwortenLöschen
  18. Bin ich froh, hatte mich schon nichtmehr getraut hier vorbei zu schauen...
    denn ich hänge so weit hinterher.... aber nun ist Zeit zum aufholen....

    ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub

    LG silke

    AntwortenLöschen
  19. Schöne Ferien - komm erholt zurück - und freue Dich einfach still darüber dass ich nun schon seit Tagen systematisch am Aufräumen bin. Und wenn's nur 15 Minuten CD-hören ist um zu entscheiden, ob das Teil im Gestell bleibt oder weg muss. ;-)

    AntwortenLöschen
  20. hihihi...komm bald wieder, bald wieder nach haus...
    :o)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,
    ich wünsch Dir auch einen erholsamen Urlaub. Vielleicht kommen Dir ja hinterher noch ein paar "spritzige" Ideen. Wenn nicht - auch nicht schlimm! Ich glaube kaum, dass Du Deinen Blog monatelang so erfolgreich zu dem Thema weiter betreiben kannst. Der "erste Anstoß" war super, aber inzwischen ist, wie ja viele schon geschrieben haben, das Prinzip bekannt und lässt sich nach Schlafzimmer- und Flurschränken auch selbstständig auf Wohnzimmer-/Kinderzimmer-/Küchen- und sonstige Schränke übertragen... Außerdem: Wenn einen das Aufräum- und Ausmistefieber einmal gepackt hat, dann kommt man natürlich mit "10-Tage-jeweils-ein-Eckchen-im-Flur" nicht wirklich weiter. Vielleicht noch in einer kleinen Wohnung, aber bei einem Haus von ca. 170 qm? Da liegt der Staub fingerdick und das Gerümpel meterhoch, wenn ich mich ein paar Tage lang nur im Flur rumtreibe....
    Gute Erholung!
    rain

    AntwortenLöschen
  22. Selbstverständlich bleiben wir Dir treu! Genieße Deinen Urlaub!

    Liebe Grüße
    von Anja

    AntwortenLöschen