Heute: 15 min Freiheit



So, ist die Lampe geputzt? Fein!  


Habt ihr beim Arbeiten in luftiger Höhe auch an die Spinnenweben gedacht? Falls nicht, könnte das eine Aufgabe für aufgabenlose Tage sein. 


Die Küche ist irgendwie ein Faß ohne Boden. Hier arbeitet man ständig. Es steht immer wieder etwas herum. Wird stehengelassen von nicht aufmerksamen Mitbewohnern. Oder? 


Dabei steht eines fest: Die Arbeitsplatte muß einfach frei sein. Da gibt es nichts zu rütteln dran, denn es gibt  nichts schlimmeres, als vor der eigentlichen Tätigkeit erstmal alles wegräumen zu müssen. 


Daher für euch die heutige Aufgabe: 


FREIHEIT FÜR DIE ARBEITSPLATTE!

Seht euch genau an, was darauf so herumsteht und liegt. Könnte man einige Dinge vielleicht besser an der Wand unterbringen? Oder im Schrank? Oder gehören die überhaupt nicht in die Küche??? Oder in den Müll?


So, nun macht euch mal ans Werk und berichtet von euren Erfolgen!


Eure Ordnungshüterin

Kommentare

  1. Liebe Ordnungshüterin,

    lustigerweise passt deine Rückkehr mit unserer Aufräumwut zusammen - wir misten aus, was das Zeug hält und haben gerade erst unsere Küche "bearbeitet". Teuflisch ist wirklich, wenn ein Teil rumsteht, denn dann stellen alle etwas dazu.

    Danke, dass du uns wieder den virtuellen Tritt verpasst!

    Sei herzlich gegrüßt!

    AntwortenLöschen
  2. Erledigt. Das ist wirklich nicht so einfach, wenn man so wenig Platz hat. Seuffzz. :( LG Tina

    AntwortenLöschen
  3. Der Tipp bzw diese Anregung kommt wie gerufen ..hab das mal als akutes Beispiel in meinem Blog gepostet ;) ich krieg meine Werkelplatte nicht frei ;)

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, im Prinzip ist das auch mein Prinzip... aber irgendwie sammelt sich da immer wieder was. Nun tüftel ich da ein so einer "Kastenidee" - wenn fertig, ich poste! LG von Rana

    AntwortenLöschen
  5. Hab über der Arbeitsplatte ein kleines Hängeregal angebracht darauf steht nun einiges und der Kleinkram ist in Körbchen untergebracht und hat auch noch Platz darauf....einfach super ...jetzt kann der Pizzateig ausgerollt werden ,ohne vorherige Räumaktion... ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen
    Die Arbeitsplatte glänzt die Lampe ist auch blitze blank :-) und wann gehts weiter :-)
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  7. Wirklich schade, dass es nicht weitergeht!!!!! in den Empfehlungen waren so viele- überschaubare- Anregungen zu finden. Ohne diese kriege ich meinen Allerwertesten einfach nicht hoch!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ordnungshüterin,

    du fehlst mir! Zwar bin ich deinem Blog seit Jahresbeginn eher schweigend gefolgt. Aber mir kleiner Schlampe hast du sehr geholfen ;-)

    Liebe Grüße, Beate

    AntwortenLöschen
  9. würde mich auch sehr freuen, wenns weiter gehen würde ...

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ordnungshüterin,

    mach doch bitte bitte weiter, ich brauche deine Motivation. Sie hat mir immer sehr geholfen, meine Trägheit zu überwinden
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. ...oder beende deine Putz- und Räuminspirationen offiziell, dann mag vielleicht eine andere Frau einen Blog dazu anbieten. Ich habe deinen Blog mit Freude verfolgt, weil er mir meine guten Strukturen in unserem Haushalt aufgezeigt hat (... und die beim Putzen, Aufräumen und Wegwerfenb) Aber das "in-der-Luft-hängen" frustriert die, die deinen Blog als Quelle für Tatkraft brauchen, sicherlich sehr. Daher wäre Klarheit bestimmt besser.
    LG Beate

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts