Montag, 7. März 2016

In Hamburg sagt man Tschühüß!

Die Ordnungshüterei schließt ihre Pforten.  Lange habe ich mich in Gedanken gewälzt und nun ist es durch. So gerne, wie ich mal geschrieben habe und so schön, wie eure Gedanken in Form von Kommentaren waren, so schwer fällt es mir auch. Aber das Leben geht weiter. Alles ändert sich und ganz im Sinne des Aufräumens, muß ich hier jetzt einen Schlußstrich ziehen. Ballast abwerfen. Denn das ewige Drübernachdenken frißt Kraft.

Dementsprechend danke ich euch allen da draußen fürs Mitlesen, Kraft geben, Aufräumen und einfach: Fürs Dasein!

Ich lösche den Blog in einer Woche.

Bleibt sauber!

Tschüß! Eure Ordnungshüterin


Kommentare:

  1. Hallo du Liebe
    Das ist sehr schade. Aber manchmal ist es so im Leben, das man Leben etwas verändern muss. Fühle dich von mir gedrückt und egal was kommt oder dein Weg auch dein Weg hingeht.
    Ganz liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche Dir alles Gute für Deinen weiteren Weg!!!
    Alles Liebe
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Tschüß. Du siehst nett aus.
    Machs gut.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Anja,
    ich habe immer mal wieder still bei dir gelesen. Du bist so eine sympatische Frau. Ich wünsche dir alles Liebe auf deinem Weg.
    Liebe Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Schade, aber manchmal muss man eben auch ein Kapitel schließen. Ich wünsche dir alles Gute! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Dann sag ich wenigsten zum Abschied Tschüß und Danke!!!
    man sollte immer das tun, was für einen selber richtig ist!!!
    Mach's gut!

    AntwortenLöschen
  7. Ich wünsche Dir für Deine Zukunft alles Gute!
    Tschüß
    Lemmie

    AntwortenLöschen
  8. Ich sage Danke für viele Denkanstöße und wünsche dir alles Gute für deinen Weg! Wenn du mal wieder einen Blog eröffnen solltest, wäre schön, wenn du dich zu erkennen gibst!
    LG
    Anja...einer doch eher stillen Leserin deines Blogs!

    AntwortenLöschen
  9. Wenn man eine Türe schließt öffnet sich eine neue. Dir alles Gute, ich habe gerne bei dir gelesen.
    Tschüß sagt dir Simona

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für deinen Abschiedsgruss. Ich habe viel bei dir gelernt, behrrsche das Ordnunghalten aber leider immer noch nicht. Deine Idee mit dem Kurzzeitwecker ist Klasse. Er wird mich immer an dich erinnern.
    Gut siehst du aus!
    Ich wünsche dir Klarheit und Kraft für deinen weiteren Lebensweg.Du bist eine Superfrau, immer, auch wenn es dir nicht gut geht. Du gehst so klar und ehrlich mit dir um.
    Adieu, liebe Anja

    AntwortenLöschen
  11. Ganz lieben Dank und alles erdenklich Gute für Dich!

    AntwortenLöschen
  12. Alles Gute für die Zukunft und dass das Aufräumen hier und somit Schliessen dieser Tür ganz weit eine Pforte öffnen mag wünsche ich Dir von ganzem Herzen.
    Franziska

    AntwortenLöschen
  13. Das ist schade. Ich hätte mich gefreut, wenn der Blog wenigstens zum Nachschlagen bestehen bleibt, aber ich verstehe es schon.

    Vielleicht besuchst Du ja mal meinen Blog.


    Alles, alles Gute,
    Marianne
    Let's Read

    AntwortenLöschen
  14. Du warst eine der ersten Seiten die ich über Ordnung gelesen bzw entdeckt habe. Dasmist eine ganze Weile her und es hat sich viel verändert bei mir. Danke für deine Inspiration und Tipp s, ich wünsche dir das du einen guten Weg findest. Alles liebe für dich!
    Gruß Sandra
    In Aachen sagt man übrigens "Tschö" :-)

    AntwortenLöschen
  15. Schade - ich habe gern bei Dir gelesen. Manche Tipps von Dir werden mich immer begleiten.
    ich wünsche Dir alles Gute
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen